Isa Barbier, installation, dessins, sculptures

Die minimalistischen Installationen von Isa Barbier zeugen von einem scharf denkenden, klaren Geist und einer meditativ geduldigen, ruhigen Hand. Die Arbeiten der französischen Künstlerin bewegen sich in ihrer Radikalität des „presque rien“ zwischen Sein und nicht Sein, zwischen Materialität und Immaterialität, zwischen leibhaftiger Präsenz und reiner Vorstellungskraft…

The whole text will be published in Kunstbulletin 3/2019

18.1.-27.4.19

Zellweger arte contemporaea Lugano

Isa Barbier, sans titre, 2019, Installation mit Möven- und Gänsefedern, variable Dimension
1 / 2

Isa Barbier, sans titre, 2019, Installation mit Möven- und Gänsefedern, variable Dimension

Isa Barbier, carré noir, 1998, Piniennadeln aus Aleppo, Harz und Acryl
2 / 2

Isa Barbier, carré noir, 1998, Piniennadeln aus Aleppo, Harz und Acryl