Marta Margnetti. und plötzlich von einer Kraft geschüttelt

Die Tessiner Künstlerin Marta Margnetti ist in ihrem jungen Leben schon 17 Mal umgezogen. Im Traum erscheinen ihr Wohnsituationen, kollektive oder singuläre Wohnformen, die sie aufnimmt und plastisch weiterentwickelt…

The text will be published in Kunstbulletin 1-2/2021

28.11.2020-14.2.2021
Installation
Masi Palazzo Reali Lugano

Marta Margnetti, Ausstellungsansicht, Masi Lugano, Palazzo Reali. Foto: Roberto Pellegrini
1 / 3

Marta Margnetti, Ausstellungsansicht, Masi Lugano, Palazzo Reali. Foto: Roberto Pellegrini

Marta Margnetti, Ausstellungsansicht, Masi Lugano, Palazzo Reali. Foto: Roberto Pellegrini
2 / 3

Marta Margnetti, Ausstellungsansicht, Masi Lugano, Palazzo Reali. Foto: Roberto Pellegrini

Marta Margnetti, Studio Foto 2020, Keramik und Gouache. Foto: Yimei Zhang
3 / 3

Marta Margnetti, Studio Foto 2020, Keramik und Gouache. Foto: Yimei Zhang